Meerane



Ortsteile:

Crotenlaide, Dittrich, Seiferitz, Waldsachsen
Teichplatz
Mit knapp 16.000 Einwohnern liegt die über 830-jährige westsächsische Stadt Meerane direkt an der Grenze des Landkreises Zwickau zum Freistaat Thüringen.



Beschreibung

Meerane ist eine über 830-jährige Stadt in Westsachsen mit knapp 16.000 Einwohnern, direkt an der Grenze des Landkreises Zwickau zum Freistaat Thüringen gelegen.

Die Gäste von Meerane entdecken eine lebendige und jung gebliebene Stadt. Architektur der Gründerzeit und Jugendstilbauten prägen das Stadtbild, in das sich moderne Gebäude und neu gestaltete Plätze einfügen. Zahlreiche Parks und Grünanlagen laden zum Naturerleben ein.


Sehenswertes

  • Altes Rathaus mit der ständigen Ausstellung zur Stadtgeschichte. Zu sehen sind im Heimatmuseum Exponate zur Ur- und Frühgeschichte und die Entwicklung der Stadt bis 1945. Das Handwerk, die Industrie und berühmte Persönlichkeiten liefern den historischen Hintergrund.
  • Sonderausstellungen werden 4 Mal im Jahr zusätzlich angeboten
  • Galerie ART-IN Meerane gezeigt werden in der vom Meeraner Kunstverein e.V. betriebenen Galerie auf einer Ausstellungsfläche von 150 Quadratmetern mit hervorragendem Oberlicht zeitgenössische Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie.
  • Teichplatz, Italienische Treppe zur Kirche St. Martin und barockes Pfarrhaus bilden ein gelungenes architektonisches Ensemble
  • Höhler im Burgberg (unterirdische Gang- und Hohlraumanlage unter dem Altstadtkern von Meerane)
  • Steile Wand (ein ansehnlicher Kopfsteinpflasteranstieg durch die Stadt, der bei Radsportlern eine Legende ist)
  • Flächendenkmal mit Gründerzeitbebauung berühmte Straße in Meerane, bekannt als Bergwertungsziel bei internationalen Radrennen.
  • Das Gornzigtal. Das Kulturerbe, bereits 1545 erwähnt, wurde durch Maßnahmen erhalten und weiter entwickelt. In diesem flachen naturbelassenen Kerbtal findet man 100 - 150 Jahre alte Baumbestände, seltene Pflanzen, heimische Tiere sowie 82 nachgewiesene Vogelarten, die auch in dem angrenzenden Biotop einen Lebensraum finden.
  • Moderne Sportstätten für Freizeit- und Vereinssport, Fußball, Handball, Hockey, Tennis, Bowling, Kegeln, Fitness
  • 3 Reiterhöfe, Rad- und Wanderwege
  • Freizeitverein "Beverli Hills", Annaparkhütte, Jugendcafe Oststraße
  • Veranstaltungen in der Stadthalle
  • Stadtbibliothek
  • Kunsthaus

Veranstaltungen

  • Meeraner Straßenfasching des MCV e.V. alemannische Faschimgsgilden, Faschingsvereine der Region und Guggemusitzen aus den Partnerstädten Lörrach und Basel (im Februar)
  • Hexenbrennen zur Walpurgisnacht (im April)
  • Parkfest im W.- Wunderlich Park, Schausteller, Stände des Gewerbetreibenden + Vereine, Programm auf der Freilichtbühne (im Sommer)
  • Musikschulpreis - Musikwettbewerb (im Herbst)
  • Meeraner Weihnachtsmarkt (im Dezember)


Fläche: 19,76 km²

Einwohner: rund 15.000

Bevölkerungsdichte: 759 Einwohner pro km²

Bürgermeister: Prof. Dr. Lothar Arthur Ungerer (Parteilos)

Höhenlage: 253 m über NHN

Ersterwähnung: 1174




Verwaltung

Tourismus

  • Bürgermeister Prof. Dr. Lothar Ungerer Neues Rathaus Meerane
    Lörracher Platz 1
    08393 Meerane
  • 03764 54 234
  • 03764 54 301
  • bm@meerane.de



Bildergalerie

Teichplatz





Anfahrtsberechnung



|

So

28 °C
Mo

30 °C
Di

32 °C
Mi

27 °C
Do

34 °C
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Webtipps